Home         Impressum         Sitemap     
   
 
Home   
Unternehmensportrait   
Unternehmenskultur        
Pressespiegel        
Kooperationen        
Leistungsspektrum   
Arbeiten bei Baum   
Aktuelles   
Downloads   
Kontakt   
 
Unternehmer-Austausch-Runde

Als Mitglied in der ”Unternehmer-Austausch-Runde” diskutieren wir mit Unternehmerkolleginnen und –kollegen aktuelle Fragen und Herausforderungen der Unternehmensführung im Mittelstand – um für Kunden unternehmerisch fit zu sein und zu bleiben. Unsere Partner in der Unternehmer-Austausch-Runde sind:

Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG, Go-Tours GmbH, VELCO GmbH, MEDICTEAM GmbH, TLM Transfer-Leitungs-Montagen GmbH, ALDERS electronic GmbH.

 

IHK Nordwest Regionalausschuss

Das Familienunternehmen Baum arbeitet, stellvertretend durch Frau Melanie Baum, im Regionalausschuss der IHK Nord Westfalen mit. Hier werden nicht nur Meinungen zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen unter Unternehmern ausgetauscht, sondern konkrete Maßnahmen gemeinsam durchgeführt. So fand im November 2014 z.B. ein erstes Wirtschaftsgespräch mit dem Bürgermeister der Stadt Marl, Werner Arndt, der Wirtschaftsförderung und Stellvertretern des IHK-Regionalausschusses statt (siehe Pressespiegel). Unser Ziel ist es, uns an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik für die Bedürfnisse und Interessen der kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Region zu engagieren und damit die Wirtschaftskraft unserer Region nachhaltig positiv zu fördern.

 

Visions for Children

Neben dem regionalem Engagement möchten wir auch einen kleinen Beitrag gegen die Missständen in der 3. Welt leisten. In Zusammenarbeit mit der Stiftung visions for children übernehmen wir langfristige Patenschaften für konkrete Entwicklungsprojekte in Afrika. Weil uns Kinder so sehr am Herzen liegen, wir die Entwicklungshilfe unterstützen möchten und die Familie Baum einen persönlichen Bezug zu Afrika hat, haben wir uns für dieses Projekt entschieden. Gerne möchten wir auch Sie ermutigen, bei diesem tollen Projekt eine Patenschaft zu übernehmen und mit gutem Beispiel voran zu gehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

ZeuS Zeitungspatenschaft

Unser wachsendes Familienunternehmen hat ein großes Interesse daran den Nachwuchs zu fördern und ist von dem Zeus-Paten-Projekt überzeugt.

Es bietet den Schülern die Möglichkeit, sich täglich mit den aktuellen Geschehnissen regional und in der Welt auseinanderzusetzen und sich dabei weiterzubilden.

Darüber hinaus können sich Kinder und Jugendliche über Zeus-Projekte selbst als Journalist bewähren und so einen wertvollen Einblick in die Berufs- und Medienwelt erlangen.

Die Zeus-Zeitungspatenschaft ist eine tolle Schnittstelle zwischen Unternehmen und der Jugend –wir sind stolz Teil dieses Projektes zu sein.

Wir freuen uns unsere Partnerschule Gymnasium im Loekamp in Marl zu unterstĂĽtzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zeitungspaten.de oder in unserem Pressespiegel.

 

 

Kooperation mit BCOO-technology-Marl

FĂĽr Anfang 2012 wurde die Zusammenarbeit mit borgsmueller.cooperation begrĂĽndet.

Das Thema ist die Weiterentwicklung und die Vermarktung der AirQuadtechnologie, zum Beispiel fĂĽr die Rubrik "Strom ĂĽber Wind - JA - aber bitte unsichtbar".

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  www.bcoo.de

 

 

 

 

Mit der Kamera bei Baum Zerspanungstechnik

Ende des Jahres 2011 konnten wie den SchĂĽlern der Willy-Brandt Gesamtschule in Marl einen Einblick in das Berufsfeld des Zerspanungsmechanikers geben.

Hierbei wurden wir mit der Kamera begleitet um die Vorstellung des Berufsbildes in bewegten Bildern - in Form eines Videos-  festzuhalten. 

Weitere Information können Sie hier in dem dazugehörigen veröffentlichten Zeitungsartikel nachlesen.

 

 

MAK Ruhr

Wir sind Mitglied eines Kompetenzkreises aus der Region Ruhr. Dieser bietet innovative Komplettlösungen rund um den Maschinen- und Anlagenbau.

Der Kompetenzkreis wurde von acht mittelständischen Unternehmen gegrĂĽndet, die  gemeinsam umfangreiche Kompetenzen aus dem Maschinen- und Anlagenbau anbieten. Wir bieten: Konstruktion und  Planung,  Materialeinkauf, Zerspanende Fertigung, Umformtechnik, Stahlbau Bearbeitung, Oberflächenbehandlung, Industriebedarf,  SchĂĽttgut- förderanlagen oder Montage und Service.

Besuchen können Sie den Kompetenzkreis Ruhr unter: www.ruhr-mak.de.

Zu unseren Partner im MAK-Kreis zählen:

Maschinen- und Industriebau FELD GmbH, Galenuswerk Rees GmbH , I S T Ingenieure für Systemtechnik GmbH, Hötten Industrie und Services GmbH, Leib Stahl GmbH & Co. KG, Schuh Anlagentechnik GmbH, RS Rittel GmbH, HÄRTEREI REESE BOCHUM GmbH.

 

Gemeinsames soziales Verantwortungsbewusstsein
August 2010

Zusammen mit den Johannitern ĂĽbernehmen wir Verantwortung fĂĽr die BĂĽrger unserer Stadt.  Diese Sozialpartnerschaft kommt ausschlieĂźlich Projekten der Johanniter zu Gute. Diese reichen vom Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Erste-Hile-Ausbildungen, Hausnotruf bis hin zum Sanitätsdienst und der Jugendarbeit.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es wichtig, zusammenzuhalten und soziales Verantwortungsbewusstsein zu beweisen. Es ist uns eine Freude mit den Johannitern an unserer Seite bei der DurchfĂĽhrung zahlreicher sozialer Aufgaben im Dienste unserer Gesellschaft einen Beitrag zu leisten. Weitere Informationen ĂĽber den Dienst der Johanniter erhalten Sie auf www.johanniter.de.


Musterfabrik NRW

In diesem Jahr starten wir mit unserem Kooperationspartner, dem WZL der RWTH Aachen, das gemeinsame Projekt Musterfabrik NRW. Es geht um eine langfristige Zusammenarbeit zur gemeinsamen Weiterentwicklung des Produktionsmanagements fĂĽr die Einzel- und Kleinserie. Baum Zerspanungstechnik e. K. soll dabei zu einem Leuchtturmobjekt in Nordrhein-Westfalen entwickelt werden.

Das Ziel besteht darin, exzellente Abläufe und Strukturen im Unternehmen zu installieren und zu leben. Besonders groĂźer Wert wird dabei auf den Faktor Mensch und den sozialen Umgang unter den Mitarbeitern gelegt. Mit einem Projektteam der WZL Aachen GmbH und der Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl fĂĽr Produktionsmanagement der RWTH Aachen werden Teilprojekte erarbeitet und umgesetzt.

Im Jahr 2010 ging es in diesem Zusammenhang bei Baum Zerspanungstechnik e. K. unter anderem um Projekte im Bereich Prozessverbesserung, Arbeitsorganisation und Mitarbeiterqualifikation. In diesem Jahr steht die interne Logistik ganz oben auf der Agenda.  

 

 

Netzwerk im Mittelstand

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft ist seit 2005 ein Partner für Baum Zerspanungstechnik e. K. und unterstützt bei der Vermittlung zu anderen Unternehmen.

Auf vielfältigen Veranstaltungen wie Unternehmertreffen, Vorträgen und Seminaren erhält man aktuelle Informationen aus dem Mittelstand. Gleichzeitig kann man interessante Kontakte knĂĽpfen und pflegen.

"Gefragt sind Vernetzung und ganzheitliches Denken", so BVMW Präsident Mario Ohoven. Baum Zerspanungstechnik e. K. schlieĂźt sich dieser Meinung an und fördert Netzwerke fĂĽr eine nachhaltige Zusammenarbeit.

 

 
Diese Seite ist fĂĽr die Nutzung mit dem Internet Explorer optimiert © 2011 - Baum Zerspanungstechnik